Wednesday, September 1, 2010

Modenschau

Ich hatte ja mal geschrieben, dass ich mich nicht allzu sehr auf die Kleidungsordnung meines Berufes freue (zu viel schwarz und grau, zu wenig Farbe und lustig).
Damit Sie sich vorstellen können, was ich denn jeden Tag so anhabe, gibt es hier nun eine neue Kategorie:

Frau Ringels Modenschau.

Hier die Kombination von gestern. Am Ende der Woche dürfen Sie dann wählen, was Ihnen am Besten gefaellt.

 Und nein, es ist NICHT das beste aller Bilder (genau genommen sehe ich ein wenig aus wie Quasimodo im Ordanat) von mir. Aber wir hatten's gestern Morgen eilig! 

2 comments:

das Miest said...

Gibt's da wirklich eine Kleiderordnung, die besagt "grau, schwarz, weiß"? Oder ist das vielmehr nur so ein "das macht man eben so". Weil, letzteres ließe sich ja schon ändern... Und bei ersterem täte ich mich doch sehr fragen: Warum???

Rajib Babu said...

Good picture.